Golf Abschlagmatte - Sinn oder Unsinn

Golfer-Werden - Abschlag oder auch Übungsmatten sind beliebtes Zubehör um den Schlag zu trainieren, auf folgendes gilt es beim Kauf zu achten

Deinen Abschlag trainieren kannst du am besten natürlich auf der Driving Range oder eben direkt auf der Runde. Was, wenn nun aber der Herbst kommt, das Wetter schlechter wird, du wenig Zeit hast und trotzdem zwischendurch mal üben und abschalten willst. Eis und Schnee stehen dem Hobby bald im Wege. Da machen Abschlagmatten für den Indoorbereich oder auch für den Garten Sinn. 

Zudem sind die Matten echte  Alternativen zum Urlaub in anderen Breitengraden, den sich nicht jeder erlauben kann. Sei es nun finanziell oder zeitlich. Sinn oder Unsinn sind damit geklärt. 

Unterschiedliche Hersteller und Herstellungsweisen

Für die Zeit von November bis April empfehlen wir diese kleinen Abschlagmatten, die man sich in den eigenen Garten oder auch ins Wohnzimmer oder den Flur legen kann. Je nachdem, wo du gerade Platz dafür findest. Vielleicht kannst du sogar im Büro ein Plätzchen frei machen? Ab und zu mal eine Pause einlegen und vom  Schreibtisch aufstehen soll ja bekanntlich sehr gesund sein.

Die Matten sind meist nicht sehr groß und bestehen aus  Kunstrasen. Manche kann man passend zuschneiden und manche beinhalten ein Tee, um den Ball aufzulegen. Andere sind auch so konzipiert, dass sie optimal sind, um ein Tee rein zu stecken. Perfekt, um deinen Abschlag zu verbessern,  das Putten zu üben oder im Frühjahr das Pitching perfekt zu beherrschen, wenn es endlich wieder losgeht.

Und keine Angst, das Inventar oder Fenster könnten zerstört werden, wenn der Ball so richtig durch das Wohnzimmer saust. Für das Training Zuhause wird natürlich besser nicht mit richtigen Golfbällen gespielt, sondern Softbällen. Auch ein Fangnetz anbringen könnte sich trotz der leichten ungefährlichen Plastikbälle schon lohnen. 

Nun denk ja nicht, das Training auf einer Puttingmatte bringt dir nichts. Alles bringt immer etwas und natürlich lassen sich Breaks so nicht wirklich simulieren, doch die Richtung und Länge von Putts lassen sich so wunderbar üben und über die schlechten Monate verbessern. Auf Golfplätzen und Indooranlagen werden die Teelines und Matten schon seit längerem genutzt. Nun gibt es auch für den Hausgebrauch unterschiedliche Matten und Möglichkeiten, die wir unten kurz vorstellen.

Golf Abschlagmatten sind also eine recht gute Möglichkeit, über den Winter bestimmte Situationen zu trainieren, auch um den eigenen Stil und den Abschlag zu verbessern, in Übung zu bleiben und Spaß zu haben. Wer beim Golfspielen nämlich seine Ruhe und Entspannung findet, hat im Winter ein echtes HC. Warum nicht die Alternativen einfach ausprobieren. 

Partner & Werbung

Abschlagmatten im Golfer-werden.de Vergleich und Kaufberater

Übungsmatten im Überblick und was diese von einander unterscheidet

FreeTec Golf Übungsmatte Trainingsmatte

Die Golfmatte von FreeTec Golf (64 x 41 cm) hat 3 unterschiedliche Arten Kunstrasen und ist somit eine optimale Trainingshilfe für Anfänger und Fortgeschrittene.

LL-Golf ® Golf Abschlagmatte

Übungsmatte mit Gummi Tee, sie ist ideal zum chippen im Garten ( mit richtigen Bällen ) oder im Wohnzimmer mit Softbällen.

SAPLIZE Große Faltbare Golf-Abschlagmatte,

3 verschiedene Oberflächen können mit Klettverschluss an der Gummibasis befestigt werden. Das austauschbare Design bietet mehr Optionen 

Pure2Improve Golf Dual 2 in 1 Schlagmatte Übungsmatte 

63,5 x 33cm - Abschlagmatte Chipping Matte inklusive Gummi Tee Kunstrasen 12mm Semi-Rough 35mm

FORB Pro Driving Range Golf Abschlagmatte 

Eine  Matte, die sich für die Driving Range und zu Hause eignet. Diese Matte enthält eine Stellung-Matte, Fairway-Matte, rutschfeste Gummiunterlage und eine Ballschale. Egal ob Sie in den Garten oder auf dem Fairway spielen möchten, diese Matte simuliert die perfekte Golfspielbedingungen.

Crestgolf Golfmatte

Abschlagmatten Vergleich und Kaufberater

Golfer-werden Fazit

Der Kauf einer Abschlagmatte für Trainingszwecke zuhause, im Garten oder im Büro ist sehr sinnvoll. Die Matte hilft dabei den Schlag zu trainieren und gerade Zuhause oder im Büro schaff ich es auch dabei regelmäßig abzuschalten. Beim Kauf solltest du unbedingt auf die Qualität der Übungsmatte achten da bei häufiger Verwendung oft Gebrauchsspuren sind und die Matten sich dann schnell abnutzen können. Unsere Erfahrung zeigt wer an der falschen Stelle spart kauft zweimal.

Beim Training in den 4 Wänden empfehle ich zusätzlich den Kauf von Trainingsbällen sowie einem Fangnetz.

Partner & Werbung
Booking.com

Meistgelesene Artikel auf golfer-werden.de