10 der schönsten Golfplätze in Österreich

Wir stellen euch 10 der schönsten Campingplätze in Österreich vor und erzählen euch, was sie so toll macht!

Immer nur derselbe Golfplatz… Das ist gut, um auf lange Sicht Meister in jedem seiner Elemente zu werden, aber weniger ideal, wenn man gerne etwas Ablenkung hat. Und wer viel reist, kann auch regelmäßig neue Erfahrungen machen, die dem Golfsport eine ganz eigene Würze verleihen.

Wer viel umher kommt, und das Gefühl hat, schon jeden Golfplatz in Deutschland, der was hergibt, ausprobiert zu haben, für den haben wir gute Neuigkeiten! Zunächst einmal: Du liegst falsch! Du hast garantiert noch nicht jeden Golfplatz in Deutschland ausprobiert, dafür gibt es viel zu viele! Und außerdem: Österreich bietet auch zahlreiche Golferlebnisse, die du wahrscheinlich noch nicht einmal auf dem Schirm hattest!

Wir stellen euch heute 10 der schönsten Campingplätze vor, die unser Nachbar im Südosten zu bieten hat! Wer sein Camping Equipment in Österreich nutzen möchte, kommt hier voll auf die Kosten!

Die Golf Saison in Österreich beginnt meistens am 1. Mai und gespielt werden kann häufig bis Mitte November wenn der erste Schnee fällt.

Partner & Werbung

Unsere 10 liebsten Golfplätze in Österreich

Alpin Golf Brand

Auf 1.000 Meter Höhe findet sich im Brandnertal, mitten in den Alpen, der 18-Loch Golfplatz Alpin Golf Brand. Mit angenehmen Gebirgswinden hat man hier besonders im Sommer angenehme Temperaturen für das Golfen, sowie wundervolle Landschaft im Hintergrund, mit der nichts mithalten kann. Von Almhütten, zu Bächen und Bergspitzen bietet der Platz alles, was man sich vom Golfen in den Bergen erhoffen könnte.

Diamond Golf & Country Club Atzenbrugg

Mit 41 Löchern wirbt der Diamond Golf & Country Club Atzenbrugg bei Atzenbrugg in Niederösterreich. Der Name ist Programm, da man hier eine hochkarätige Behandlung erfährt, sowohl beim Spielen, als auch bei der Unterbringung. Mit weitläufigen Grün- und Wasserflächen ist der Platz an sich schon ein Kunstwerk.

Golf & Country Club Brunn

Am Südrand von Wien findet man den Golf & Country Club Brunn, einen beeindruckenden Golfplatz mit 18 Löchern. Egal ob man sich auf der Sonnenterrasse entspannen, an einem der Teiche die Seele baumeln lassen oder im Clubhaus bei großartiger Gastronomie verwöhnt werden möchte, das GCC Brunn behandelt jeden Gast wie einen VIP.

Golf & Country Club Schloss Pichlarn

Wer eine wirklich königliche Erfahrung will, der sollte sie den 18-Loch Golfplatz Schloss Pichlarn nicht entgehen lassen. Hier kann man im Schloss selbst, das ein 5-Sterne Hotel beinhaltet, ohne Abstriche machen zu müssen übernachten und danach auf den weitläufigen Ländereien um das Anwesen ein Golfspiel genießen.

Golf- & Landclub Achensee

Der Golf- & Landclub Achensee bietet ein traditionelles und traditionsreiches Golferlebnis. Mit 18 Löchern und Nähe zum Naturschutzgebiet Karwendel gibt es hier neben einem Golfspiel, wie man es von früher kennt, auch eine wundervolle Aussicht auf den See. Man beginnt das Spiel mitten im Dorf und bewegt sich von hier aus Stück für Stück durch die Randgebiete des wundervollen Naturschutzgebiets. Wer gerne die Natur genießt, kommt hier auf seine Kosten.

Golf Eichenheim

Wer in der Nähe von Tirol nach einem Golderlebnis sucht, der muss nicht weit reisen. Der Golfclub Eichenheim bietet ein Spiel inmitten von Felswänden und Laubwäldern in den Kitzbüheler Alpen, mit 18 Löchern und hohem Niveau. Mit einem dazugehörigen Wellnessresort kann man auch nach dem Sport so richtig ausspannen, in wundervoller bergiger Atmosphäre.

Golf- und Countryclub Lärchenhof

Ein vergleichsweise kleines aber durchaus feines Erlebnis findet man bei 9 Löchern im Golf- und Countryclub Lärchenhof. Neben dem traditionellen 9-Loch-Park ist hier mit einem 6-Loch Short Park auch ein wirklich kurzweiliges Erlebnis verfügbar. Mit architektonisch aufwändig designten kurzen Stecken kommt hier alles außer dem Kunden kurz.

Golfanlage Millstätter See

Lärchenhof ist immer noch zu lang? Dann probiert doch mal den 3-Loch Kompaktplatz in der Golfanlage Millstätter See aus! Klar, 18-Loch-Golfen ist hier auch möglich, umrahmt von einer bezaubernden Landschaft mit Aussicht auf den Millstätter See, doch warum nicht mal etwas ganz Neues ausprobieren, wenn man schon auf dem Hochplateau ist?

Golfclub Adamstal - Franz Wittmann

Der spektakuläre Golfplatz Golfclub Adamstal - Franz Wittmann bietet über 27 Löcher genau das, was man erwarten würde, wenn man nach Österreich zum Golfen geht. Wundervolle Berglandschaft mit naturbelassenen Wäldern, wunderhübsche traditionelle Architektur, sowie Bäche, Berge, Geländestufen, Lichtungen und Felsen, die perfekt aus der naturgegebenen Landschaft in den Golfplatz integriert wurden.

Golfclub Bludenz-Braz

Zu guter Letzt empfehlen wir einen Platz, der im Schatten von Bergen, mit blumigem Rough und weiten Feldern glänzt: Die 18 Löcher des Golfclubs Bludenz-Braz bietet mit einer einzigartigen Landschaft, sowie einem vielfältigen Golferlebnis, einer Golfschule und Optionen für Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger ein bisschen was für jeden.

Partner & Werbung

Booking.com

Meistgelesene Artikel auf golfer-werden.de